Studieneinstieg leicht gemacht

Studieneinstieg leicht gemacht

Studieneinstieg leicht gemacht
Foto: Jan-Peter Kasper/FSU
Auffrischungskurs Mathematik für alle Studienanfänger Inhalt einblenden

Der Kurs richtet sich an alle, deren Abitur länger zurückliegt oder die mit mehreren der unten stehenden Themen nicht vertraut sind.

Der Kurs findet nur zum Wintersemester statt.

Der nächste Kurs läuft vom 16.-27. September 2019.

Anmeldung bitte bis zum 10. September 2019 hier.

Termine:

  1. Vorlesungen täglich 8:30-12 Uhr im HS 1 im Fröbelstieg 1 (Abbeanum)
  2. Übungen täglich von 13:00 bis 16:00 Uhr im Abbeanum.

Ansprechpartner: Bei Fragen zum Kurs wenden Sie sich bitte an Michel Pannier.

Inhalte:

  • Lineare Gleichungssysteme mit 2 und 3 Unbekannten
  • Einfache Funktionen (lineare Funktionen, Potenzfunktionen)

  • Quadratische Gleichungen
  • Polynomdivision

  • Summenzeichen und Indexverschiebung

  • Exponentialfunktion und Logarithmen

  • Ebene Trigonometrie und trigonometrische Funktionen

  • Grundlagen der Differenzialrechnung (Ableitungen)

  • Vollständige Induktion

  • Arithmetische und geometrische Reihe

  • Binomischer Satz

  • Rechnen mit Vektoren und Matrizen
  • Grundzüge der Integralrechnung
Vorkurs Mathematik für B.Sc. Physik und Lehramt Inhalt einblenden

Aufbauend auf diesen Vorkurs findet im 1. Semester das Pflichtmodul "Mathematische Methoden der Physik" statt. Die Teilnahme am Vorkurs wird daher dringend empfohlen!

Der nächste Vorkurs läuft vom 02.10. bis  11.10. 2019; 8:30 - 16:00 Uhr im Hörsaal 1, Max-Wien-Platz 1.

Inhalt:

Im Vorkurs steht nicht die strenge mathematische Beweisführung, sondern die praktische Handhabung mathematischer Methoden anhand physikalischer Beispiele im Vordergrund.

  • Die Exponentialfunktion
  • Komplexe Zahlen
  • Aus der Vektorrechnung: Skalar und Vektorprodukt
  • Kegelschnitte
  • Differentialrechnung mit einer Variablen
  • Differentialrechnung mit mehreren Variablen, der Gradient
  • Rechnen mit kleinen Größen
  • Integralrechnung
Vorkurs Mathematik für B.Sc. Werkstoffwissenschaft Inhalt einblenden

Dieser Vorkurs richtet sich ausschließlich an Studierende im B.Sc. Werkstoffwissenschaft und Geowissenschaft und ist als eine Vorbereitung der Vorlesung "Mathematik I für Werkstoffwissenschaftler und Geowissenschaftler" konzipiert.

Der nächste Vorkurs findet statt vom 7.10 - 9.10. 2019 von 9-17 Uhr im Hörsaal Wöllnitzer Straße 7 und 10.10. - 11.10. 2019 von 9-17 Uhr im Hörsaal Burgweg 11. Bitte Taschenrechner und Tafelwerk mitbringen. Es ist keine Anmeldung erforderlich.

Studieneinführungstage Inhalt einblenden
  • B.Sc. Physik

Programm Wintersemester

Programm Sommersemester

  • B.Sc. Werkstoffwissenschaft

Programm Wintersemester

  • Lehramt Physik

Programm Wintersemester

  • Masterstudiengänge:

English-speaking students in the M.Sc. Physics Programme are welcome to join the orientation days and pre-sessional courses of the M.Sc. Photonics study programme, German-speaking students are welcome to join the orientation days for the study programme B.Sc. Physik.

Contact: master-asp@uni-jena.de or fsr@paf.uni-jena.de, respectively.

Tutorenprogramm Inhalt einblenden

Begleitend zur Vorlesung helfen  studentische Tutoren und beantworten Fragen zum Stoff, geben Tipps für die Hausaufgaben und für die Prüfung. Aktuelles Angebot:

  • Theoretische Mechanik (B.Sc. Physik, Lehramt Physik)
  • Elektrodynamik (B.Sc. Physik, Lehramt Physik)
  • Quantenmechanik (B.Sc. Physik, Lehramt Physik)
  • Fortgeschrittene Quantentheorie (B.Sc. Physik, Lehramt Physik)
  • Thermodynamik/Statistik (B.Sc. Physik, Lehramt Physik)
  • Mathematik I und II (B.Sc. Werkstoffwissenschaft)
  • Mathematische Methoden der Physik (B.Sc. Physik, Lehramt Physik)
  • bei Bedarf weitere

Interessierte Tutoren melden sich am besten direkt unter fsr@paf.uni-jena.de. Die Ausschreibung für die Tutorenjobs erfolgt 1x pro Semester in enger Zusammenarbeit mit der Fachschaft.

Information

In Ergänzung zum Auffrischungskurs Mathematik empfehlen wir den Online Mathematik Brückenkurs OMB+. Der OMB+ wurde für Studieninteressenten entwickelt, die prüfen möchten, ob Sie den Mathematik-Schulstoff ausreichend beherrschen, um ein MINT-Studium zu beginnen.

Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
  • Logo der Initiative "Total E-Quality"
  • Logo des Best Practice-Club "Familie in der Hochschule"
  • Logo des Projekts "Partnerhochschule des Spitzensports"
  • Qualitätssiegel der Stiftung Akkreditierungsrat - System akkreditiert
Zurück zum Seitenanfang