Bundesweite Lehrerfortbildung "Astronomie"

26. + 27.07.2021 - online
Information

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

unsere Lehrerfortbildung konnte 2020 aufgrund der Corona-Pandemie nicht stattfinden. Leider hat sich die Hoffnung des letzten Jahres, dass sich die Lage im Jahr 2021 schnell wieder bessern würde, nicht erfüllt. Daher werden wir auch in diesem Sommer die Lehrerfortbildung nicht im gewohnten Format durchführen können.

Wir möchten sie aber auf keinen Fall ein zweites Jahr in Folge komplett ausfallen lassen. Daher haben wir uns entschlossen, ein reduziertes Programm rein online per Videokonferenz anzubieten. Die Online-Tagung soll am 26. und am 27.07.2021 jeweils am Vormittag stattfinden.

Wir beschränken uns auf zwei halbe Tage, weil wir wissen, dass ein Online-Programm auf keinen Fall den Charakter der bisherigen Tagungen mit dem persönlichen Austausch und der gemeinsamen Arbeit in Workshops erreichen kann. Wir sind aber sicher, dass auch ein aus sieben Vorträgen bestehendes, reduziertes Vortragsprogramm wissenschaftlich anregend sein kann. Darauf möchten wir nicht verzichten, und dieses möchten wir Ihnen anbieten. 

Wir bitten alle Kolleginnen und Kollegen, die an dieser Tagung teilnehmen möchten, sich bis zum 19.07.21 anzumelden: siehe unten. 

Wir werden Sie dann, per E-mail, persönlich über die Zugangsdaten zur Tagung informieren. Auch spätere Anmeldungen, auch während der Tagung selbst, werden akzeptiert. Wir würden uns sehr freuen, Sie im Sommer wenigstens virtuell in Jena begrüßen können. Sollten Sie von weiteren Interessenten der bundesweiten Lehrerfortbildung Astronomie wissen, bitten wir Sie, diese Nachricht einfach weiterzugeben.  

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an: pad-tagung@uni-jena.de

Ansprechpartner: Verena Tiede

Mit freundlichen Grüßen,

Karl-Heinz Lotze und Holger Cartarius

26. – 27. Jul 2021, 8 – 12 Uhr
26. – 27. Juli 2021, 8 – 12 Uhr

Programm - Online Lehrerfortbildung

Inhalt

Programm 26.07.2021 Foto: V.Tiede
Programm Astronomiefortbildung - Dienstag Abbildung: V. Tiede
Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
  • Logo der Initiative "Total E-Quality"
  • Logo des Best Practice-Club "Familie in der Hochschule"
  • Logo des Projekts "Partnerhochschule des Spitzensports"
  • Qualitätssiegel der Stiftung Akkreditierungsrat - System akkreditiert
Zurück zum Seitenanfang