gerenderte Moleküle auf Oberflächen

Specialisation Solid State Physics and Material Science

Study recommendation M.Sc. Physics
gerenderte Moleküle auf Oberflächen
Image: C.Zwickies

Voraussetzungen:

Im Bachelor-Studiengang sollte eine verpflichtende Festkörperphysik-Vorlesung mit 8 SWS gehört worden sein. Typische Inhalte sind:

  • Struktur
  • Dynamik des Gitters
  • Elektronen im Festkörper

Empfohlener Studienplan:

Semester Pflicht Wahl
1. Wintersemester
(1. oder 2. Semester MSc)
Fortgeschrittene Quantentheorie (8 LP)
F-Praktikum (4 LP)

Festkörpertheorie
(8 LP, Botti)
Vertiefung Festkörperphysik
(siehe unten)

1. Sommersemester
(2. oder 1. Semester MSc)
F-Praktikum (4 LP)
Oberseminar FK (4 LP)
Vertiefung  Festkörperphysik
(siehe unten)
3. Semester Einführung wissenschaftliches Arbeiten (15 LP)
Projektplanung (15 LP)
 
4. Semester Masterarbeit (30 LP)  

Typische Veranstaltungen zur Vertiefung in der Festkörperphysik, insgesamt mindestens 12 Leistungspunkte (LP):

  • Organische und anorganische Halbleiter (4 LP, Fritz)
  • Oberflächenphysik (4 LP, Fritz)
  • Nukleare Festkörperphysik (4 LP, Ronning)
  • Nanomaterialien und Nanotechnologie (4 LP, Ronning)
  • Nonlinear optical properties of solids (4 LP, Soavi)
  • Optische Eigenschaften von Festkörpern in starken Feldern (4 LP, Schmidt)
  • Optische Eigenschaften von Festkörper und Festkörperschichten (4 LP, Wendler)
  • Ionenstrahlmethoden (4 LP, Wendler)
  • Optoelektronik (4 LP, Schmidl)
  • Supraleitende Materialien (4 LP, Seidel)
  • Einführung in die Elektronik (4 LP, Forker)
  • Vakuum- und Dünnschichtphysik (4 LP, Seidel)
  • ...
  • ... sowie die Wahlfächer des OSIM.
Share this page
Friedrich Schiller University on social media:
Studying amid excellence:
  • Logo of the "Total E-Quality" initiative
  • Logo of the best practice club "Family in Higher Education Institutions"
  • Logo of the "Partner University of High Performance Sports" project
  • Logo of quality of German Accreditation Council - system accredited
Top of the page