Gaussian beam worldline

Phänome des Quantenvakuums

Gaussian beam worldline
Foto: F. Karbstein

Das Quantenvakuum als Grundzustand unserer Welt trägt bereits eine Vielzahl von Eigenschaften in sich, die durch allgegenwärtige Quantenfluktuationen induziert werden. Diese Eigenschaften können prinzipiell in Experimenten z.B. mit Hilfe von starken Feldern oder anderen Kontrollgrößen, die die Fluktuationen beeinflussen, getestet werden.

Wir untersuchen Quantenvakuumphänomene, die in gegenwärtigen oder zukünftigen Experimenten zugänglich werden. Derzeit eröffnen insbesondere moderne Hochintensitätslaser einen völlig neuen Zugang zur Untersuchung grundlegender physikalischer Fragestellungen. Mit Lasern können, komplementär zur Forschung mit Teilchen­be­schleu­ni­gern, die funda­men­talen Eigen­schaften der Natur auf mi­kro­sko­pischer Quanten­ebene untersucht werden.

Unsere Arbeitsgruppe erforscht diese neuen Möglichkeiten im Rah­men der Quanten­feld­theorie theoretisch. Unser Ziel ist es, neu­artige Signaturen und Observablen elementarer physikalischer Pro­zesse in hoch­inten­siven Laserfeldern zu iden­tifi­zieren, die zur Untersuchung notwendigen Theoriemethoden zu entwickeln und konkrete, experi­mentell realisierbare Anordnungen zum Nachweis der Quantenvakuumphänomene vorzuschlagen.

Personen

Gies, Holger, Univ.-Prof. Dr.
Lehrstuhl für Quantentheorie
Telefon
+49 3641 9-47190
Fax
+49 3641 9-47132
Abbeanum, Raum 302
Fröbelstieg 1
07743 Jena
H. Gies
Karbstein, Felix, Dr.
Lehrstuhl für Quantentheorie
Telefon
+49 3641 9-47607
Raum 207
Fröbelstieg 3
07743 Jena
F. Karbstein
Fritzsche, Stephan, Univ.-Prof. Dr.
Theoretisch-Physikalisches Institut
Telefon
+49 3641 9-47606
Raum 204
Fröbelstieg 3
07743 Jena
Prof. Dr. Stephan Fritzsche
Wipf, Andreas, Univ.-Prof. Dr.
Lehrstuhl für Quantentheorie
Telefon
+49 3641 9-47130
Fax
+49 3641 9-47132
Abbeanum, Raum 313a
Fröbelstieg 1
07743 Jena
Prof. Dr. Andreas Wipf, Dekan
Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
  • Logo der Initiative "Total E-Quality"
  • Logo des Best Practice-Club "Familie in der Hochschule"
  • Logo des Projekts "Partnerhochschule des Spitzensports"
  • Qualitätssiegel der Stiftung Akkreditierungsrat - System akkreditiert
Zurück zum Seitenanfang