Readspeaker Menü

Mitarbeiter unterstützen erfolgreiche "Jugend forscht" -Projekte


Jugend forscht war auch dieses Jahr im Sinne der Fakultät wieder ein großer Erfolg. Das Siegerprojekt in der Physik, "Exakte Bestimmung der Fallbeschleunigung auf der Erde", wurde von Herrn Florian Grunert, 10. Klasse des Zabelgymnasiums Gera, unter Betreuung von Thomas Kaiser, Doktorand am Institut für Angewandte Physik, im Schülerforschungszentrum Gera erstellt. Auf diese Schule ging auch schon Prof. Lederer! Herr Grunert möchte nach seinem Abitur an der PAF ein Studium des Lehramtes Physik aufnehmen.

JUgend forscht (Kaiser)


Florian Grunert an seinem Stand, Foto: © STIFT, Fotograf: SCHEERE PHOTOS, Jürgen Scheere, Jena


Auch an dem Siegerprojekt in Geo- und Raumwissenschaften war die Fakultät beteiligt. Die Schüler Michael Boin und Kenneth von Bünau des Jenaer Carl-Zeiss-Gymnasiums untersuchten unter Anleitung von Dr. Markus Mugrauer  an der Universitätssternwarte Großschwabhausen die Eigenschaften von Exoplaneten.

JuFo-P1(Mugrauer)

Michael Boin und Kenneth von Bünau an ihrem Stand, Foto: © STIFT, Fotograf: SCHEERE PHOTOS, Jürgen Scheere, Jena

Herzlichen Glückwunsch den Siegern und den erfolgreichen Betreuern!

Meldung empfehlen


vorherige | nächste