Readspeaker Menü

Breitbandlichtquellen mit flüssigem Kern


Jenaer Forschern ist es gelungen, breitbandiges Laserlicht im mittleren Infrarotbereich mit Hilfe von flüssigkeitsgefüllten optischen Fasern zu erzeugen. Mit den Fasern lieferten sie zudem experimentelle Beweise für eine neue Dynamik von Solitonen - zeitlich und spektral stabile Lichtwellen - die aufgrund der besonderen Eigenschaften des Flüssigkerns entsteht.

 

Breitbandlichtquelle
Schematische Darstellung eines ultrakurzen Lichtpulses, der in der Faser in Solitonen aufbricht.

 >> nähere Informationen

Meldung empfehlen


vorherige | nächste